Muck

Zu Muck gibt es so viel zu sagen, dass er gleich zwei Kapitel bekommt:

Ein Kapitel zu ihm selbst und ein Kapitel zu seinem Buch